Skip to main content
03 72 96 / 92 73 96post@mr-money.deMo - Do 08:30 - 17:30 Uhr
Fr 08:30 - 16:30 Uhr
Chat on WhatsApp

Schlüsselverlust, fremder privater Schlüssel (Mietwohnung) inkl. Schadenbeispiele

  • Du bist Mieter einer Wohnung und verlierst deinen Wohnungsschlüssel. Du kannst ihn nicht wieder finden und musst das Schloss austauschen lassen, um die Sicherheit deiner Wohnung zu gewährleisten. Die Kosten für den Schlüsselaustausch und die Erstellung neuer Schlüssels fallen an. In diesem Szenario könnten folgende Aspekte relevant sein: Geschädigte Partei: In diesem Fall bist du selbst die geschädigte Partei bzw. im weiteren Teil dein Vermieter, da du deinen Wohnungsschlüssel verloren hast und die Kosten für den Schlüsselaustausch tragen musst. Schaden: Der Schaden besteht aus den Kosten für den Schlüsselaustausch und die Erstellung eines neuen Schlüssels. Verantwortlichkeit: Als Mieter und Schlüsselinhaber könntest du in der Verantwortung stehen, sicherzustellen, dass du den Schlüssel sicher aufbewahrst und nicht verlierst. Deckung durch die Privathaftpflicht­versicherung: In der Regel deckt die Privathaftpflicht­versicherung nicht den Verlust oder die Kosten für den Austausch von eigenen Schlüsseln, da es sich um eine Eigenschaden-Situation handelt. In diesem Fall kann der Schaden bezahlt werden, da deine Versicherung die Leistung extra beinhaltet.
  • So funktioniert der Versicherungsschutz für den Schlüsselverlust von fremden privaten Schlüsseln: Diese Versicherung trägt die die Kosten für den Austausch der Schlösser oder Sicherheitseinrichtungen, wenn du den Schlüssel zu einer Mietwohnung oder einem gemieteten Raum verlierst oder dieser gestohlen wird. Mietwohnung oder gemietetes Objekt: Wenn du eine Wohnung oder ein Objekt mietest, erhältst du normalerweise Schlüssel, um Zugang zu diesem gemieteten Raum zu haben. Der Verlust oder Diebstahl eines solchen Schlüssels kann zu Sicherheitsrisiken führen. Schlüsselverlust: Angenommen, du verlierst den Schlüssel zu deiner Mietwohnung oder er wird gestohlen. Dies kann zu potenziellen Sicherheitsrisiken für dich, andere Mieter oder das gemietete Objekt führen. Versicherungsschutz: Mit diesem Einschluss ist der Schlüsselverlust von fremden privaten Schlüsseln enthalten. Dies bedeutet, dass die Versicherung die Kosten für den Austausch von Schlössern oder Sicherheitseinrichtungen übernehmen kann, um die Sicherheit des gemieteten Objekts wiederherzustellen. Deckungsumfang: Die Deckungssummen und Selbstbeteiligungen sind von Versicherung zu Versicherung unterschiedlich. Es ist wichtig, die Versicherungspolice sorgfältig auszuwählen, je nachdem welchem Risiko du im täglichen Leben ausgesetzt bist.

Zurück

Lisa-Maria Klehr

Christof Tittel

Jana Zielinsky

Rückrufservice:
Gern rufen wir Sie zurück.

z.B.: 0176 12345678, 037296 927390