Skip to main content
4.8 von 5

Aufgrund eines Ausfalls des Telefon-Servers sind wir derzeit leider nicht telefonisch erreichbar. Bitte nutzen Sie die Möglichkeit unseres Rückrufformulars. Wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.

03 72 96 / 92 73 96
post@mr-money.de
Montag - Donnerstag 08:30 - 17:30 Uhr
Freitag 08:30 - 16:30 Uhr
Chat on WhatsApp

Die Bedeutung der Feuerrohbauversicherung für Bauherren: Schutz während der Bauphase

Der Bau eines Hauses ist für die meisten Menschen ein Meilenstein im Leben. Es ist ein aufregendes Unterfangen, das jedoch auch mit Risiken und Unwägbarkeiten verbunden ist. Eine der größten Gefahren während der Bauphase ist das Risiko von Feuer. Ein einziger Brand kann nicht nur immense finanzielle Schäden verursachen, sondern auch den gesamten Bauprozess zum Stillstand bringen. Um sich vor diesen Risiken zu schützen, empfiehlt es sich, eine Feuerrohbauversicherung abzuschließen. In diesem Artikel werden wir genauer darauf eingehen, was eine Feuerrohbauversicherung ist, was sie abdeckt und warum Kunden diese Versicherung abschließen sollten.

Was ist eine Feuerrohbau­versicherung?

Eine Feuerrohbauversicherung ist eine spezielle Versicherung, die während der Bauphase eines Gebäudes greift. Sie bietet Schutz vor den finanziellen Folgen von Feuerschäden, die während des Baus auftreten können. Anders als eine herkömmliche Gebäudeversicherung deckt die Feuerrohbauversicherung explizit die Risiken ab, die mit einem unfertigen Gebäude verbunden sind.

Sofortvergleich

Vergleichen Sie kostenlos und direkt, oder nutzen Sie unser Rückrufformular.

Was ist in einer Feuerrohbauversicherung enthalten?

Eine Feuerrohbauversicherung bietet in der Regel umfassenden Schutz vor Feuerschäden während der Bauphase. Hier sind einige wichtige Punkte, die in einer solchen Versicherung enthalten sein können:

  • Brandschäden: Die Versicherung deckt die Schäden, die durch Brände verursacht werden. Dies umfasst sowohl den Gebäudeschaden als auch den Verlust von Materialien und Ausrüstung.
  • Löscharbeiten: Im Falle eines Brandes deckt die Versicherung auch die Kosten für die erforderlichen Löscharbeiten ab. Dazu gehören beispielsweise der Einsatz der Feuerwehr, das Bereitstellen von Löschmitteln und eventuell notwendige Aufräumarbeiten.
  • Ertragsausfall: Wenn der Brand dazu führt, dass der Bau vorübergehend gestoppt werden muss, kann die Feuerrohbauversicherung auch den Ertragsausfall für den Bauherrn abdecken. Dies bietet finanzielle Unterstützung, um die laufenden Kosten zu decken, während der Wiederaufbau stattfindet.
  • Diebstahl und Vandalismus: Neben Feuerschäden können auch Diebstahl und Vandalismus auf der Baustelle erhebliche finanzielle Verluste verursachen. Eine Feuerrohbauversicherung kann auch diese Risiken abdecken.

Warum sollte ein Kunde eine Feuerrohbauversicherung abschließen?

Es gibt mehrere wichtige Gründe, warum Kunden eine Feuerrohbauversicherung abschließen sollten:
  • Finanzielle Sicherheit: Eine Feuerrohbauversicherung bietet finanzielle Sicherheit und schützt den Bauherrn vor erheblichen Kosten im Falle eines Brandes oder anderer Schäden während der Bauphase. Ohne Versicherungsschutz könnten die finanziellen Auswirkungen eines solchen Vorfalls den Bauherrn schwer treffen und sogar den gesamten Bau gefährden.
  • Kontinuität des Baus: Ein Brand oder andere Schäden können dazu führen, dass der Bau vorübergehend eingestellt werden muss. Mit einer Feuerrohbauversicherung kann der Bauherr jedoch den Wiederaufbau und die Fortsetzung des Projekts ohne übermäßige finanzielle Belastung sicherstellen. Dies gewährleistet die Kontinuität des Baus und hilft, Verzögerungen zu minimieren.
  • Schutz vor unvorhergesehenen Ereignissen: Bauvorhaben sind oft von unvorhergesehenen Ereignissen betroffen. Ein Brand kann beispielsweise durch Fehler bei der Elektroinstallation, Brandstiftung oder andere Faktoren verursacht werden. Eine Feuerrohbauversicherung bietet Schutz vor diesen unvorhersehbaren Ereignissen und gibt dem Bauherrn ein beruhigendes Gefühl der Sicherheit.
Sofortvergleich

Vergleichen Sie kostenlos und direkt, oder nutzen Sie unser Rückrufformular.

Vorteile einer Feuerrohbau­versicherung

  • Finanzieller Schutz: Eine Feuerrohbauversicherung bietet eine finanzielle Absicherung gegen die Kosten von Brandschäden während der Bauphase. Sie deckt den Wiederaufbau des beschädigten Gebäudes, den Ersatz von Materialien und Ausrüstung sowie die Kosten für Löscharbeiten ab. Ohne diese Versicherung müsste der Bauherr möglicherweise die gesamten Kosten aus eigener Tasche tragen.
  • Kontinuität des Baus: Im Falle eines Brandes oder anderer Schäden kann der Bau vorübergehend eingestellt werden. Eine Feuerrohbauversicherung ermöglicht es dem Bauherrn, den Wiederaufbau ohne übermäßige finanzielle Belastung fortzusetzen. Dies gewährleistet die Kontinuität des Baus und hilft, Verzögerungen und zusätzliche Kosten zu minimieren.
  • Schutz vor Diebstahl und Vandalismus: Baustellen sind oft anfällig für Diebstähle und Vandalismus. Eine Feuerrohbauversicherung deckt auch diese Risiken ab und bietet finanziellen Schutz, falls gestohlene Materialien ersetzt oder beschädigte Einrichtungen repariert werden müssen.
  • Ertragsausfallversicherung: Ein Brand oder andere Schäden können dazu führen, dass der Bau vorübergehend gestoppt werden muss. In solchen Fällen kann eine Feuerrohbauversicherung den Ertragsausfall für den Bauherrn abdecken. Dies bietet finanzielle Unterstützung, um laufende Kosten wie Darlehenszahlungen, Zinsen und Löhne zu decken, während der Wiederaufbau stattfindet.

Sofortvergleich

Vergleichen Sie kostenlos und direkt, oder nutzen Sie unser Rückrufformular.

Nachteile einer Feuerrohbau­versicherung

  • Zusätzliche Kosten: Eine Feuerrohbauversicherung bedeutet zusätzliche Kosten für den Bauherrn. Die genauen Versicherungsprämien können je nach Bauvorhaben, Standort und anderen Faktoren variieren. Es ist wichtig, die Kosten im Verhältnis zu den potenziellen Risiken abzuwägen.
  • Begrenzter Versicherungszeitraum: Die Feuerrohbauversicherung deckt nur die Bauphase ab und endet normalerweise, sobald das Gebäude fertiggestellt ist oder der Bauherr eine herkömmliche Gebäudeversicherung abschließt. Nach Abschluss des Baus muss der Bauherr also eine andere Versicherungspolice in Betracht ziehen.

Fazit

Die Feuerrohbauversicherung bietet Bauherren einen wichtigen Schutz vor den finanziellen Folgen von Brandschäden und anderen Risiken während der Bauphase. Trotz einiger möglicher Nachteile überwiegen die Vorteile dieser Versicherung deutlich. Bauherren sollten die Risiken abwägen und eine Feuerrohbauversicherung in Betracht ziehen, um einen reibungslosen und finanziell abgesicherten Bauablauf zu gewährleisten. Indem sie die potenziellen Risiken mindern, können Bauherren den Bau ihres Traumhauses oder ihrer Immobilie mit größerem Vertrauen angehen.

Haben Sie noch weitere Fragen oder sind Sie sich noch unsicher, dann nutzen Sie unser Rückrufformular und lassen Sie sich beraten.

Rückrufservice:
Gern rufen wir Sie zurück.

z.B.: 0176 12345678, 037296 927390