Mr-Money

Versicherungsvergleich

03 72 96 / 92 73 96
Montag - Freitag 8:30 - 17:30 Uhr

Lexikon - Wissen von A wie Antrag bis Z wie Zuschlag

zurück zur Übersichtjetzt den günstigsten Tarif finden

Kategorie: Unfallversicherung

Klicken Sie auf die Frage um die Antwort zu bekommen.

  • Was versteht man unter einem Unfall?
    Bei einem Unfall erleidet die versicherte Person eine auf seinen Körper wirkende Gesundheitsschädigung.
    Dabei kann diese von Außen auf die Person einwirken oder durch eine große Kraftanstrengung, wie z.B. ein verrenktes Gelenk oder ein gezerrter Muskel herbeigeführt werden.
  • Wozu braucht man eine private Unfallversicherung?
  • Warum brauchen gerade Kinder eine Unfallversicherung?
  • Worin besteht der Unterschied zwischen einer privaten und einer gesetzlichen Unfallversicherung?
  • Ab wann erhält man Leistungen?
  • Welche Höhe sollte eine Deckungssumme haben?
  • Was für Leistungen sind vereinbar?
  • Was wird durch die Unfallversicherung nicht versichert?
  • Was muss man nach einem Unfall beachten?
  • Was versteht man unter einer Progression?
  • Hätte es auf meine Unfallversicherung Auswirkungen, wenn ich Risiko-Sportarten betreibe?
  • Wie wird der Invaliditätsgrad bestimmt und was versteht man unter einer Gliedertaxe?
  • Was muss bei einem Berufswechsel beachtet werden?
  • Ist die Aufnahme in eine Versicherung Altersmäßig begrenzt?